Unser Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Vorstellung der Kandidaten PDF Drucken E-Mail

Der Verein hat gestern Abend die vorläufige Kandidatenliste für die anstehende Verwaltungsratswahl online veröffentlicht.

 

Zur Wahl stellt sich eine sehr große Zahl von Kandidaten. Auch wenn dies die Durchführung der JHV nicht gerade einfacher machen wird, freuen wir uns über dieses große Interesse an Arminia und vorallem darüber, dass den Mitgliedern dieses Mal eine tatsächliche (Aus)wahl ermöglich wird. Wir wünschen allen Kandidaten viel Glück und hoffen, dass sich die geeignetesten Bewerber durchsetzen werden.


Aus dem Kreis der ehemaligen KA-Initiatoren kandidieren Friedrich Straetmanns und Olaf Köster. Im Menü "Unsere Kandidaten" auf der linken Seite könnt Ihr mehr zu den beiden Bewerbern und Ihren Vorstellungen erfahren.
 
Neubestellung des Präsidiums PDF Drucken E-Mail
Der Verwaltungsrat hat am vergangenen Sonntag ein neues Präsidium bestellt, nachdem am Freitag sowohl Hans-Hermann Schwick als auch Albrecht Lämmchen zurückgetreten waren.

Dem Präsidium wünschen wir viel Erfolg bei der anstehenden Sanierung des Vereins. Gleichzeitig wollen wir uns bei den beiden zurückgetretenen Präsidiumsmitgliedern für ihr jahrzehntelanges Engagement bedanken und hoffen, dass sie der Arminia-Familie auch ohne Amt weiterhin erhalten bleiben.

Unabhängig davon gilt natürlich weiterhin, dass wir jederzeit für eine konstruktive, ehrenamtliche Unterstützung Arminias zur Verfügung stehen. So wie auch viele andere Fans und Mitglieder, die den Verein schon in den letzten Monaten erheblich unterstützt haben.

Diese große Bereitschaft, trotz der negativen Entwicklung weiterhin Arminia treu zur Seite zu stehen, beweist abermals deutlich die zentrale Bedeutung der Anhänger für den Verein und verpflichtet alle Gremien, Fans und Mitglieder in Zukunft angemessen einzubinden.

Die Amtszeit des neu ernannten Präsidiums ist bis zur JHV am 05.09.2010 begrenzt. Zwar wurde das Präsidium formal bis 2012 bestellt, die Vorstandsmitglieder haben aber bereits angekündigt, dass sie dem auf der JHV neugewählten Verwaltungsrat die Vertrauensfrage stellen und ggf. auch zurücktreten werden.

Unter dieser Nebenbedingung ist die jetzige Neubestellung des Präsidiums tolerabel, auch wenn den Mitgliedern noch auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung versprochen worden war, dass im Falle der Satzungsänderung natürlich erst der neugewählte Verwaltungsrat das zukünftige Präsidium bestellen wird, und auch wenn die Notwendigkeit der Verschiebung der JHV für die Vereinsführung bereits Anfang Mai hätte ersichtlich sein können und müssen.


 
Die Lizenz ist da! PDF Drucken E-Mail

 

Der DSC Arminia Bielefeld ist gerettet. Aber leider nur vorerst.

In den letzten Wochen ist bei Arminia genug passiert, um eigentlich täglich einen Newsletter herausbringen zu können. Darauf haben wir aber verzichtet.

Zum einen, weil die Lage sich teilweise stündlich geändert hat und eine seriöse Bewertung gar nicht möglich war. Zum anderen, weil wir die Verhandlungen im Vorfeld der Lizenzierungen auf keinen Fall durch mögliche kritische Anmerkungen negativ beeinflussen wollten.

Jetzt glätten sich die Wogen, Arminia wurde in die Sommerpause gerettet.
Weiterlesen...
 
Satzungsänderung und Ausblick PDF Drucken E-Mail
Das Votum der Mitglieder war eindeutig. Am letzten Mittwoch haben sich 95% der Erschienenen dafür entschieden, die vorgeschlagene Satzungsänderung anzunehmen und damit - vorerst - ein Stück ihrer Mitbestimmung aufzugeben. (Unsere Bewertung findet Ihr hier)

Wir sind dabei überzeugt, dass die Satzungsänderung an sich nicht entscheidend war: Trotz des großen Erkläraufwandes seitens Prof. Dr. Buchberger wurden nur wenige Mitglieder tatsächlich von den angeblichen Vorzügen der neuen Struktur überzeugt. Viel wichtiger war allen an diesem Abend das finanzielle Überleben von Arminia.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 8